Donnerstag, 01.12.2011

Wir haben heute frei und Felipe hat einen Tag Ruhe vor uns. Wir sind erst wieder am Abend mit ihm verabredet. Und was macht man nun an so einem freien Tag?

Richtig! Ausschlafen. In Ruhe frühstücken. Postkarten an die Daheimgebliebenen schreiben. Außerdem nutzen wir den Tag ein paar Sachen zum Waschen zu geben. Somit kommen wir in den Genuss von sauberen Trekkingklamotten.

Später erkunden wir noch etwas Puerto Natales und gehen eine Kleinigkeit Mittagessen. Am Nachmittag müssen wir schon wieder die Sachen für unseren Trip nach Argentinien packen. Die nicht benötigten Sachen lassen wir wieder hier im Hostal.

Am Abend treffen wir uns mit Felipe. Er hat uns ein gutes Restaurant empfohlen. Mal wieder gibt die Möglichkeit reichlich gegrilltes Fleisch zu essen.



[Werbung]