Donnerstag, 01. Oktober 2015

Eine erholsame Nacht in richtigen Betten liegt hinter uns. Das hatten wir auch schon lange nicht mehr. Heute lassen wir es ganz gemütlich angehen. Nach dem Frühstück sortieren wir unsere Sachen. Die Tasche muss mal wieder richtig aufgeräumt werden.

Danach zieht es uns nochmal in die City von Leh. Wir bummeln durch die Straßen. Die meisten Geschäfte haben aber noch geschlossen. Die Saison neigt sich dem Ende. Demzufolge sind auch nicht mehr so viel Touristen unterwegs. Für die Händler lohnt es sich nicht ihre Geschäfte schon früh zu öffnen.

Zum Mittagessen gehen wir in ein kleines Rooftop-Restaurant. Unser bestelltes Bier wird uns ein einer Thermoskanne und mit Tassen serviert. Ziemlich gewöhnungsbedürftig! Bierflaschen in der Öffentlichkeit sind hier nicht gern gesehen.

Danach suchen Oliver, Guido und ich einen Barbier. Es wird Zeit das der Pelz wieder aus dem Gesicht kommt. Nach 18 Tagen Wildnis sind wir kaum wiederzuerkennen. So lassen sie uns in Deutschland bestimmt nicht einreisen.

Den Nachmittag laufen wir noch weiter durch die Straßen. Unterhalb des alten Königspalastes gibt es eine kleine Fotoausstellung. Dort schauen wir auch noch vorbei.

Danach geht’s langsam zurück Richtung Hotel. Unsere Zeit in Ladakh geht langsam ab sicher zu Ende. Morgen früh fliegen wir nach Delhi. Dann geht’s weiter zurück nach Deutschland.



[Werbung]