Folge mir bei Facebook Folge mir bei Twitter Folge mir bei Google+ Folge mir per RSS-Feed Folge mir im BBM-Channel Mail an Trekking-eXperience.de

Ende eines Abenteuers

22. August 2010:

10:00 Uhr ist Abfahrt. Gia fährt zusammen mit uns zum Flughafen. Von Andreas konnten wir uns nicht mehr verabschieden.

Abfahrt vom Hotel Auf dem Weg nach Mineralnye Vody

Wieder fahren wir mehrere Stunden bis nach Mineralnye Vody. Unterwegs sehen wir noch einen Unfall. Dass es bei diesen Fahrweisen nur einer ist, wundert schon etwas. Ein PKW ist voll in einen Stand mit Wassermelonen gekracht. Diese liegen jetzt zerbröselt auf der Straße.

Sehr frühzeitig kommen wir am Flughafen an. Der Checkin-Schalter hat noch nicht geöffnet. Wir deponieren uns und unser Gepäck unmittelbar davor. Schon bald gibt es keinen Platz mehr. Es scheint, alle hier wollen mit dem gleichen Flieger weg.

Nach dem wir dann endlich einchecken konnten, lassen wir uns noch in einer Art Lounge nieder. Hier setzten wir noch ein paar Rubel in Bier um.

Schon bald geht unser Flug nach Moskau. Wieder wartet die klapprige TU154 auf uns. Doch auch diesen Flug überstehen wir und landen sicher in Moskau.

Die Triebwerke unserer TU154 Letztes Gruppenfoto in Berlin

Hier müssen wir abermals neu einchecken und das Gepäck erneut aufgeben. Danach werden die endgültig letzten Rubel ausgegeben. Sepp fliegt direkt nach München. Sein Flug geht eher. Deshalb heißt es bald „Auf Wiedersehen“.

Dann wird auch unser Flug nach Berlin aufgerufen. Nach etwas mehr als 2 Stunden landen wir kurz vor Mitternacht in Berlin.

Ein letztes Gruppenfoto am Flughafen und unser Russlandabenteuer ist zu Ende.

   






Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen