Folge mir bei Facebook Folge mir bei Twitter Folge mir per RSS-Feed Folge mir im BBM-Channel Mail an Trekking-eXperience.de

Sonnenaufgang über Angkor Wat

Dienstag, 15. November 2016

Heute klingeln zeitig die Wecker. Bevor wir Siem Reap Richtung Thailand verlassen, wollen wir noch ein letztes Mal hinaus zu Angkor Wat. Und zwar zum Sonnenaufgang. Noch vor dem Frühstück fahren wir los.


Natürlich sind auf diese Idee noch hunderte andere Touristen gekommen. Keiner fotografierten Sonnenaufgänge in Angkor Wat mal in die andere Richtung. Auf jedem Foto ist immer nur der Tempel zu sehen, nicht aber die hunderten Touristen hinter der Fotokamera.


Egal. Auch wir machen unsere Fotos. Langsam schält sich die Silhouette von Angkor Wat aus dem Dunkel der Nacht. Zuerst sieht man die Türme nur als schwarze Schatten, dann beginnen diese im Lichte der ersten Sonnenstrahlen zu leuchten.


Mit vielen neuen Fotos auf der Speicherkarte fahren wir zum Frühstück zurück ins Hotel. Dann heißt es Taschen schnappen und in den Bus verladen. Eine lange Busfahrt nach Thailand liegt vor uns. Dann ist nur noch relaxen am Golf von Thailand angesagt.

Wir fahren nach Poipet. Hier ist der Grenzübergang nach Thailand. Unser Gepäck wird auf 2 Karren verladen. Die Einwohner der Stadt verdienen sich ihr Geld damit, das Gepäck und Waren über die Grenze nach Thailand zu fahren.

Wir müssen zu Fuß laufen. Auf der kambodschanischen Grenze reisen wir aus. Das geht noch recht schnell. Dafür stehen wir auf thailändischer Seite eine ganze Weile an. Aber die Aus- und Einreise selbst gestaltet sich problemlos.