Folge mir bei Facebook Folge mir bei Twitter Folge mir per RSS-Feed Folge mir im BBM-Channel Mail an Trekking-eXperience.de

In den Straßen von Saigon

Donnerstag, 03. November 2016

Heute wollen wir uns in Saigon umsehen. Zu Fuß gehen wir auf Erkundungstour. Auf den Straßen sind tausende von Mopeds unterwegs. Mit Autos hat man bei dem Verkehr kaum eine Chance durchzukommen. Mopeds drängeln sich überall durch. Verkehrsregeln scheinen nur auf dem Papier zu existieren.

Altes Rathaus von Saigon Mopeds in den Straßen von Saigon

Opernhaus, altes Rathaus, die Kathedrale von Notre Dame – all das liegt auf unserem Weg. Vor vielen Gebäuden sieht man immer wieder Hinweise auf die Geschichte Vietnams. Panzer, Flugzeuge und andere Militärfahrzeuge aus der Zeit des Vietnamkrieges stehen überall herum.

Kriegs-Relikte-Museum Krieds-Relikte-Museum

Wir kommen am Kriegs-Relikte-Museum an. Hier nehmen wir uns Zeit. Man kann auch nicht einfach durch das Museum rennen. Viel zu beeindruckend sind die Fotos und Bilder aus einer schrecklichen Zeit.

Wiedervereinigungspalast Blick von Wiedervereinigungspalast

Vor dem Gebäude stehen verschiedene Panzer, Flugzeuge und Hubschrauber aus dem Vietnamkrieg. Doch viel beindruckender und nachhaltiger ist die Ausstellung im Museum. Unzählige Fotos zeigen die ganze Grausamkeit des Krieges. Die ganze Brutalität spiegeln Fotos von Opfern der Napalmbomben und von Angriffen mit Agent Orange wieder.

Zum Abschluss unserer Tour durch Saigon gehen wir zum Wiedervereinigungspalast, bis 1975 noch Unabhängigkeitspalast genannt. Am 30. April 1975 endete der Vietnamkrieg nachdem ein Panzer der nordvietnamesischen Armee die Tore zum Palast durchbrachen.

Im Wiedervereinigungspalast Hubschrauber auf dem Dach des Palastes

Damit endet auch unser Rundgang durch Saigon. Wir gehen zurück zum Hotel und müssen unsere Taschen packen. Am Abend steht noch ein Flug in das zentrale Hochland von Vietnam an. Doch noch ist es nicht soweit.

Den Nachmittag haben wir noch Zeit. Wir gönnen uns noch eine Massage gleich gegenüber von unserem Hotel. Dann schlendern wir noch ein bisschen durch die Straßen und gehen noch eine Kleinigkeit essen und trinken.

Hauptpost von Saigon Markthalle

Gegen 17:00 Uhr starten wir Richtung Flughafen. Da wir gut durch den Feierabendverkehr kommen, sind wir zeitiger als geplant am Airport und haben genügend Zeit.

Unsere Flieger hebt 20:00 Uhr ab. Eine Stunde später landen wir in Pleiku. Eine kurze Busfahrt bringt uns in unser Hotel.