Folge mir bei Facebook Folge mir bei Twitter Folge mir bei Google+ Folge mir per RSS-Feed Folge mir im BBM-Channel Mail an Trekking-eXperience.de

Wikinger-Gruppe unterstützt Nepal

Schulfond für Passang’s Tochter

Dezember 2009 - Update

Zwischenzeitlich ist unsere Hilfsaktion angelaufen. Der Betrag für die Kosten im ersten Jahr sind nach Nepal überwiesen und auch angekommen. Damit Ihr wißt, über wenn wir hier eigentlich immer reden, habe ich 2 Fotos von Passangs Tochter eingestellt. Ihr Name ist Nima Yangji Sherpa. Das rechte Foto ist bei unserem Besuch bei Passang zu Hause entstanden.

Nima Yangji Sherpa Nima Yangji Sherpa


November 2009 - Ein Teil unserer Reisegruppe plant Unterstützungsfond

Passang Wieder einmal liegt ein wunderschöner Urlaub hinter uns. Die Trekkingtour im Everest-Gebiet war ein voller Erfolg. Und
das lag nicht nur an dem super Wetter.

Unsere Sherpa-Guides haben alles dafür getan, dass wir eine super Zeit hatten. Wie hilfreiche Geister haben sie uns förmlich
jeden Wunsch von den Lippen abgelesen.

Allen voran unser Sirdar Passang. Ohne aufdringlich zu sein oder sich in den Mittelpunkt zu stellen, hat er im Hintergrund die Fäden gezogen. Er hat (fast immer) die besten Lodges am Platz organisiert und auch sonst alles für unser Wohlbefinden getan.

Am letzten Tag der Trekkingtour hatten wir dann die Möglichkeit Passang in seinem zu Hause zu besuchen. Dabei konnten wir selbst erleben, wir er und seine Familie unter einfachsten Bedingungen leben. Seine Frau hat uns auf tibetischen Tee und ein paar Snacks eingeladen.

Trotz seiner verhältnismäßig guten Einkünfte ist es Passang nicht möglich, seinen Kindern einen Schulbesuch an einer guten Schule in Kathmandu zu bezahlen.

So haben sich spontan ein paar Leute aus unserer Gruppe gefunden, die in den nächsten Jahren das Schulgeld für seine Tochter übernehmen. Ein Jahr in Kathmandu kostet ca. 2000 US-Dollar. Somit ist jeder von uns mit ein paar Euro im Monat dabei.

Mit dieser für uns relativ kleinen Summe können wir helfen, damit Passangs Tochter eine gute Ausbildung erhält und somit eine besseren Zukunft in Nepal erwarten kann.

Wenn auch Ihr helfen wollt, sei es mit einer einmaligen Spende oder gar mit regelmäßigen Zahlungen, setzt Euch einfach mit mir in Verbindung. Ich lasse Euch dann gern nähere Infos zu unserem Projekt zu kommen.

Selbstverständlich erhalten wir auch regelmäßig Infos über den aktuellen Ausbildungsstand von Passangs Tochter.


 






Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen