Folge mir bei Facebook Folge mir bei Twitter Folge mir bei Google+ Folge mir per RSS-Feed Folge mir im BBM-Channel Mail an Trekking-eXperience.de

Der Weg nach Afrika

Mittwoch, 16.08.2006

Es ist wieder soweit! Nachdem ich im letzten Jahr nicht in den Urlaub gefahren bin, geht es 2006 wieder auf große Reise. Erstmalig steht der afrikanische Kontinent auf dem Programm. Als Ziel habe ich mir Tansania ausgesucht.

In Tansania steht natürlich an vorderster Stelle die Safari! Also habe ich mir einen Spezialanbieter ausgesucht - Wikinger-Reisen. Es ist meine erste Tour mit diesem Unternehmen, deshalb bin ich schon sehr gespannt. Der Flug nach Tansania findet mit der niederländischen Airline KLM statt. Aus diesem Grund muss ich nach Amsterdam kommen. Deshalb steht als erstes wieder eine Zugfahrt von Eisleben nach Frankfurt an. 13:45 Uhr fährt der Zug in Eisleben los. Nach einmal Umsteigen bin ich um 17:45 Uhr in Frankfurt am Hauptbahnhof. Hier wartet schon Matze auf mich. Wir haben uns verabredet. Zuerst fährt er mich in mein Hotel für diese Nacht. Danach gehen wir in eine Bar gleich in der Nähe. Hier trinken und essen wir etwas und schauen uns noch das Fußball-Länderspiel Deutschland vs. Schweden an. Mal wieder werden die Schweden von unserer Mannschaft besiegt. Danach gehe ich zurück in mein Hotel. Morgen früh muss ich zeitig raus.

Donnerstag, 17.08.2006

Unsere Reiseroute
Grafik: Wikinger-Reisen
    Das Taxi holt mich um 5:15 Uhr vom Hotel ab und bringt mich zum Flughafen.

7:15 Uhr startet der Flieger Richtung Amsterdam. Irmi und Ottmar aus der Reisegruppe sitzen auch mit im Flugzeug. Doch zu diesem Zeitpunkt kennen wir uns ja noch nicht. Nach einem ruhigen Flug landen wir in Amsterdam.

Hier sprechen Irmi und Ottmar mich an. Sie haben mich am meinem Wikinger-Taschenanhänger erkannt. Gemeinsam machen wir uns auf dem Weg zu unserem Gate.

Hier treffen wir auch auf die restlichen Teilnehmer unserer Reisegruppe und auch auf unsere Reiseleiterin Petra. Sie kommt aus Berlin und fliegt mit uns gemeinsam nach Tansania. 10:35 Uhr startet der Flieger nach Tansania. Irmi und Ottmar sitzen neben mir. So können wir uns schon mal bekannt machen. Auch Petra kommt zwischendurch vorbei. Um 19:54 Uhr Ortszeit landen wir am Kilimanjaro-Airport.

Hier wartet auch schon unser Busfahrer für die nächsten Tage auf uns. Es ist Kasim. Die Sonne ist bereits untergegangen. Im Dunkel der Nacht fahren wir nach Moshi am Fuß des Kilimanjaro. Im Springlands Hotel werden wir die erste Nacht verbringen. Die Fahrt dauert 1,5 Stunden. Nachdem wir unsere Zimmer bekommen haben, treffen wir uns im Garten des Hotels. Hier stellt sich jeder kurz vor, so dass wir uns erst einmal kennen lernen. Anschießend gibt uns Petra noch einige Infos über die Reise.

Da jedoch alle ziemlich geschafft von der langen Anreise sind, ziehen wir uns bald auf die Zimmer zurück. Am nächsten Tag soll es schließlich losgehen.

 






Bergzeit.de